Weiterführende Links
 
 
Weitere Informationen

SPIEGEL-ONLINE über Uganda: TOP-Reiseziel 2012
FRANKFURTER RUNDSCHAU über Uganda: "Uganda wird zum Trendland 2012"
"Best in Travel 2012" vom "Lonely Planet"-Verlag bei Amazon.de
 

Menschaffen

In keinem anderen Land der Welt lassen sich Primaten besser beobachten: in Uganda leben die Hälfte der Berggorillas der Erde, große Schimpansenkolonien und eine faszinierende Vielfalt von kleinen Affen

Das Gorilla- und Schimpansen-Trekking setzt eine recht gute Kondition und Trittfestigkeit voraus. Das Mindestalter fu¨r das Trekking ist 15 Jahre und die Teilnehmer du¨rfen an keinen infektio¨sen Krankheiten leiden. Bitte beachten Sie: Die Wahr- scheinlichkeit, die Tiere zu sehen ist sehr hoch, weil es sich aber um wild lebende Tiere handelt, kann die Sichtung nicht garantiert werden. Da Uganda nur sehr unzurei- chend touristisch erschlossen ist, erwarten wir bei dieser Reise ein hohes Maß an Anpassungsfa¨higkeit, Offenheit und Toleranz.

Berggorillas:

Einer der absoluten Ho¨hepunkte dieser Reise wartet auf uns: Die unvergessliche Begegnung mit
den Berggorillas!
wenn wir auf Pirsch nach Berggorillas gehen , wer einmal solch einem Silberrücken gegenüber stand, wird diese Begegnung wohl niemals vergessen!

Wa¨hrend des Gorillatrekkings in Bwindi National park wird sie von einem spe- ziell ausgebildeten Parkranger unterstu¨tzt, um Ihnen die ein- drucksvollen Silberru¨cken be- sonders intensiv na¨her bringen zu ko¨nnen.

Die Wahrscheinlichkeit, die Tiere sehen zu ko¨nnen, ist relativ hoch, denn die Ranger wissen, wo sich die Gorillas am Vortag aufgehalten haben und so folgen wir, zu- sammen mit unseren Fu¨hrern, ihren Spuren durch den dichten Bwindi Wald. Wenn wir dann den sanften Riesen auf wenigen Metern gegenu¨berstehen, verschla¨gt es selbst weitgereisten Naturliebhabern selbst.

 

 
   
 
Webmail